Süße Gnocchi mit Kartoffelmilchcreme, Oliven-Mohn-Bröseln und Blaubeeren

Gericht Hauptgericht
Vorbereitungszeit 40 Minuten
Zubereitungszeit 30 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 10 Minuten
Portionen 2 Portionen

ZUTATEN

GNOCCHI

  • 250 g Kartoffeln mehlig kochend
  • Salz
  • 25 g Butter
  • 65 g Stärke
  • 2 Eigelb
  • 1 Prise schwarzer Pfeffer
  • 1 Prise Muskatnuss frisch gerieben

KARTOFFELMILCHCREME

  • Kartoffelschalen
  • 1 Stich Butter
  • 65 g Zucker
  • 75 ml Milch
  • ½ TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

OLIVEN-MOHN-BRÖSEL

  • 15 g Oliven schwarze oder rosa
  • 15 g Mohn gemahlen
  • 15 g Semmelbrösel wahlweise: Kuchen- oder Keksbrösel (hier: 10g Haferfocken + 5g Mandeln)
  • 1 TL Puderzucker
  • 1 Prise Zimt

AUSSERDEM

  • 100 g Blaubeeren
  • Puderzucker nach Belieben

SO GEHT'S

  1. Für die Bröselmasse Oliven ggf. abspülen, abtupfen, entkernen und zusammen mit Mohn und Bröseln bzw. Haferflocken, Puderzucker und Zimt in der Küchenmaschine fein hacken.
  2. Für die Gnocchi Kartoffeln gut waschen, trocken tupfen, schälen und die Schalen zur Seite stellen. Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und in leicht gesalzenem Wasser ca. 15 Minuten weich kochen. Abgießen, stampfen oder durch die Kartoffelpresse drücken und ausdämpfen lassen.
  3. Solange die Kartoffelmasse noch lauwarm ist, die Butter zugeben und schmelzen, dann Stärke, Eigelbe, Pfeffer und Muskatnuss unterkneten. Alles rasch zu einem glatten, geschmeidigen Teig verarbeiten (nicht zu lange kneten, sonst werden die Gnocchi zäh).
  4. Kartoffelteig auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech (wahlweise: einer bemehlten Arbeitsfläche) zu Strängen von ca. 1-2cm Durchmesser rollen und etwa 2cm lange Stücke abschneiden. Die Stücke zu Kugeln formen und über einen Gabelrücken wälzen, sodass die typischen Rillen entstehen.
  5. Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen. Gnocchi zugeben, dann sofort die Hitze reduzieren und die Gnocchi zugedeckt 5 Minuten ziehen lassen. Mit einer Schaumkelle herausnehmen oder durch einen Durchschlag abgießen und warm stellen. Teller ebenfalls vorwärmen.
  6. Kartoffelschalen in einer schweren Pfanne mit einem Stich Butter rösten. Derweil den Zucker in einem ausreichend hohen Topf unter Rühren auf kleiner Flamme schmelzen und karamellisieren lassen. Die Milch etwas erwärmen und in das vollständig gelöste Karamell giessen (Achtung, Spritz- und Schäumgefahr!). Weiterrühren, bis sich der Zucker wieder vollständig gelöst hat, anschließend Kartoffelschalen, Vanilleextrakt und Salz zugeben und die Milchcreme zur Hälfte einreduzieren. Kartoffelschalen herausfischen, ggf. durch ein Sieb ausdrücken.
  7. Blaubeeren abspülen.
  8. Je einen Spiegel Kartoffelcreme auf die vorgewärmte Teller geben, Gnocchi und Blaubeeren darauf verteilen und mit Oliven-Mohn-Bröseln bestreuen, wer mag zusätzlich mit Puderzucker.