Go Back

Schoko-Pistazien-Biscotti mit Sauerteig

Gericht Kekse & Konfekt
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 55 Minuten
Rastzeit 30 Minuten
Portionen 18 Stück

ZUTATEN

TEIG

  • 150 g Anstellgut alt, unaufgefrischt (hier: 100 g TA 200, 50 g TA 150)
  • 25 g Olivenöl
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 1 Ei Gr. L, hier: 2 Eier Gr. S
  • 100 g Zucker
  • 210 g Weizenmehl T 550
  • 1 TL Backpulver
  • 50 – 75 g Pistazien geröstet, gesalzen (geschält gewogen) Gesalzene geröstete Erdnüsse oder Mandeln stelle ich mir auch sehr gut vor.
  • 50 – 75 Schokolade gehackt, hier: Zartbitter, weiße schmeckt aber sicher auch fein

FINISH

  • 1 EL Zucker

SO GEHT'S

  1. Anstellgut, Öl, Vanilleextrakt und Ei in einer Schüssel verquirlen. Zucker unterziehen. Mehl und Backpulver darübersieben und grob unterheben. Pistazien und Schokolade zugeben und alles kurz zu einer homogenen Masse verarbeiten. Abgedeckt 15 Minuten rasten lassen.
  2. Inzwischen Ofen auf 175°C Ober-/Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Masse halbieren und mit feuchten Händen und Abstand zueinander auf dem Backpapier zu Laiben formen. Ggf. mit verquirltem Ei bepinseln und/oder mit Zucker bestreuen. Im vorgeheizten Ofen 35 Minuten backen, bis die Oberfläche fest und leicht gebräunt ist.

  4. Herausholen und mindestens 10 Minuten abkühlen lassen. Anschließend mit einem Brotmesser o. Ä. in fingerbreite Scheiben schneiden und diese nebeneinander aufs Blech legen.
  5. Nochmals zehn Minuten von jeder Seite backen. Herausnehmen und vollständig auskühlen lassen.

NOTIZEN

sehr frei nach Baking Sense