Schokonusscreme # 1

für 200 Gramm

Gericht Frühstück, Marmelade & Aufstrich
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 15 Minuten
Arbeitszeit 30 Minuten
Portionen 1 Glas

ZUTATEN

  • 90 g Haselnüsse
  • 25 g Pflanzenöl
  • 30 g Kakaopulver ungesüßt
  • 55 g Puderzucker
  • 2 TL Vanilleextrakt
  • 1 Prise Salz

SO GEHT'S

  1. Haselnüsse auf einem Backblech im Ofen bei 150°C so lange rösten, bis sie leicht glänzen und duften bzw. bis sich die braune Schale gut abrubbeln lässt (Das kann man sich sparen, dann aber schmeckt die Creme etwas herber).

  2. Die Nüsse in einen halbwegs leistungsstarken Alleszerkleinerer geben und erst zu Krümeln, später zu einer zähen Paste schreddern (Ausreichend Pausen machen, in denen man die Nüsse wieder zusammenschiebt bzw. das Gerät ein wenig abkühlen lässt). Öl zugeben und vom Maschinchen einarbeiten lassen. Anschließend nacheinander mit Kakaopulver, Puderzucker, Salz und Vanilleextrakt ebenso verfahren. In ein sauberes Schraubglas füllen und bei Zimmertemperatur lagen – hält gute vier Wochen.

NOTIZEN

frei nach Rapunzel