New York Cheesecake

Gericht Kuchen & Konsorten
Vorbereitungszeit 30 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde 10 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde 40 Minuten
Portionen 1 Springform (20 cm)

ZUTATEN

BODEN

  • 50 g Butter
  • 60 g Weizenvollkornmehl
  • 40 g Weizenmehl T 550
  • 1 Prise Salz

BELAG

  • 200 g Frischkäse Doppelrahmstufe
  • 150 g saure Sahne
  • 50 g Joghurt
  • 75 g Zucker
  • 2 Eier
  • 15 g Speisestärke

GUSS

  • 50 g Sauerrahm
  • 50 g Joghurt
  • 10 g Zucker

SO GEHT'S

  1. Ofen auf 170°C vorheizen und eine kleine Springform mit Backpapier auskleiden.
  2. Für den Boden Butter schmelzen und mit den übrigen Zutaten zu einem krümeligen Teig verkneten. Auf dem Boden der Springform verteilen, platt drücken, mit einer Gabel einstechen, mit einem Backpapier mit Hülsenfrüchten beschweren und ca. 10 Minuten blindbacken.
  3. Herausholen und etwas abkühlen lassen.
  4. Inzwischen in einer Schüssel Frischkäse, saure Sahne, Joghurt und Zucker verrühren. Eier trennen und die Eigelbe unterziehen. Eiweiße steif schlagen und ebenfalls vorsichtig unterziehen.
  5. Masse auf den vorgebackenen Boden gießen und im noch heißen Ofen ca. 50 Minuten bei 170°C backen. Dabei etwa nach der Hälfte der Zeit nachschauen, ob die Oberfläche zu sehr bräunt – dann mit Alufolie abdecken.
  6. Für den Guss alle Zutaten verrühren und auf den gebackenen Kuchen gießen. Für nochmals zehn Minuten bei 150°C in den Ofen schieben. Herausholen und vollständig auskühlen lassen.
  7. Schmeckt nach einem Tag im Kühlschrank nochmal so gut.

NOTIZEN

frei nach Yue handicrafts