Drucken
Sfiha | milchmädchen.

Sfiha

Gericht Hauptgericht, Quiche, Tarte & Pizza, Sandwiches, Burger & Co
Vorbereitungszeit 35 Minuten
Zubereitungszeit 25 Minuten
Arbeitszeit 1 Stunde
Portionen 9 Stück

ZUTATEN

TEIG

  • 150 g Wasser
  • 4 g Trockenhefe
  • 1 Prise Zucker
  • 100 g Joghurt
  • 25 g Olivenöl + mehr für die Verarbeitung
  • 250 g Weizenmehl T 550
  • 110 g Dinkelmehl T 700
  • 5 g Salz

BELAG

  • 2 EL Pinienkerne
  • 1 kl. Zwiebel
  • 1 kl. Spitzpaprika original: ½ gelbe
  • 2 Cherrytomaten original: ½ Tomate
  • 250 g Rinderhackfleisch
  • 4 EL Tomatenmark original: Passata oder Ketchup
  • 1 TL Salz
  • ½ TL schwarzer Pfeffer gemahlen
  • ½ TL Kreuzkümmel gemahlen
  • ½ TL Thymian getrocknet (wahlweise Oregano=
  • ½ TL Piment gemahlen
  • ½ TL Zimt gemahlen

SO GEHT'S

  1. Lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und Hefe und Zucker darin auflösen. Fünf Minuten an einem warmen Ort (z. B. Backofen bei 40°C) anspringen lassen. Übrige Zutaten zugeben und im Kneter zehn Minuten auf niedrigster Stufe kneten. Abgedeckt eine Stunde bei Raumtemperatur gehen lassen, dabei ein- bis zweimal falten.
  2. Ofen auf 230°C Ober-/Unterhitze vorheizen (ggf. mit Backstein; ich nahm das Backblech).
  3. Für die Füllung Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten (Achtung, verbrennen schnell). Zwiebel schälen und fein würfeln. Paprika und Tomate putzen und ebenfalls möglichst klein würfeln. Mit den übrigen Zutaten mischen.
  4. Teig ausstoßen und neun Teile à ca. 90 Gramm abwiegen. Mit etwas Abstand zueinander auf ein leicht bemehltes oder mit Grieß bestreutes Stück Backpapier setzen bzw. einen Teigschieber. Mit leicht geölten Fingerspitzen vorsichtig platt drücken. Füllung daraufgeben und ebenfalls vorsichtig mit den Fingerspitzen verteilen.
  5. Backpapier entweder auf das vorgeheizte Backblech ziehen oder die Teiglinge vom Schieber auf den Backstein einschießen. 20 bis 25 Minuten backen, bis die Ränder leicht gebräunt sind.
  6. Warm oder abgekühlt genießen.

NOTIZEN

nach Svaros Kitchen