Roggt*: Rye Crumb Cake nach Alison Roman

Rye Crumb Cake nach Alison Roman | milchmädchen.

Ich erwähnte es bereits: Dieser Kuchen aus Kopf & Ofen von Alison Roman ist wirklich gut! Saftig dank Joghurt bzw. Buttermilch – übrigens tagelang – besonders durch die fein-herben, leicht salzigen Roggen-Schoko-Streusel, viel zu schnell weg. Und den miesen Wortwitz von oben wiederhole ich jetzt nicht nochmal…

Rye Crumb Cake nach Alison Roman

Gericht Kuchen & Konsorten
Vorbereitungszeit 15 Minuten
Zubereitungszeit 1 Stunde
Portionen 1 Kastenform (lang)

ZUTATEN

STREUSEL

  • 60 g Zucker
  • 30 g Weizenmehl T 550
  • 30 g Roggenvollkornmehl
  • 2 EL Kakaopulver hier aus Vorratsgründen ohne
  • 25 g Zartbitterschokolade original: 3 EL Kakaonibs
  • ¼ TL Salz
  • 55 g Butter

TEIG

  • 175 g Butter
  • 90 g Zucker
  • 35 g brauner Zucker
  • 2 Eier Gr. L
  • 1 TL Vanilleextrakt
  • 175 g Buttermilch
  • 60 g Griechischer Joghurt hier: 225 g Vollmilchjoghurt, dafür keine Buttermilch
  • 90 g Weizenmehl T 550
  • 90 g Roggenvollkornmehl
  • 50 g Kakaopulver ungesüßt (hier: 22 g)
  • 1 TL Backpulver
  • ¾ TL Speisenatron
  • ¾ TL Salz

SO GEHT’S

  1. Backofen auf 175° Umluft vorheizen, eine Kastenform mit 30 cm Länge bzw. eine Springform mit 20 cm Durchmesser mit Backpapier auskleiden.
  2. Zutaten für die Streusel in einer Schüssel verkneten und bis zur Verwendung kühl stellen.
  3. Butter, Zucker und braunen Zucker in eine Schüssel geben und ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Vanilleextrakt zugeben und die Eier einzeln unterschlagen (ca. 2 Minuten). Mehle, Kakaopulver, Backpulver, Natron und Salz in einer zweiten Schüssel mischen und abwechselnd mit der Buttermilch bzw. dem Joghurt in zwei Hälften unter die Butter-Zucker-Ei-Masse schlagen. In die vorbereitete Form streichen. Streuselmasse darüberbröseln.

  4. Im vorgeheizten Ofen 60 – 70 Minuten backen (Stäbchenprobe).
Rye Crumb Cake nach Alison Roman | milchmädchen.

8 x Meinung

  1. Erstens schmeißt du grade meine Backpläne für das Wochenende über den Haufen – wobei, ist ja ein langes Wochenende, ich könnte zwei Kuchen backen ;-).
    Und zweitens muss ich mich dann wohl doch mal näher mit Alison Roman befassen, sie scheint tolle Ideen zu haben….

  2. Sehr, sehr gut und ein weiterer Stern in meiner Rührkuchensammlung, die belegt: Rührkuchen müssen nicht stauben, sondern gatschen und streuseln! Herzliche Grüße von der Hannah 😉

Schreib was!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.